erotik platz
erotik portal
erotikplatz
Studentin Sucht
vienna girls
Agentur des Monats
erotik
erotikplatz

Massage in Wien Massage Studio in Wien | Laudongasse 34 / 2 / Top 48, 1080 - Wien

0664 / 765 39 37

 

* SEHEN
* RIECHEN
* HÖREN
* SCHMECKEN
* FÜHLEN
* ENTDECKE DEINEN 6 SINN

ANGELSWORLD DAS NEUE SINNES - ART
PENTHOUSESTUDIO ÜBER DEN DÄCHERN VON WIEN !

www.6sinne.at------------------------

Massage Wien

  • Die Arbeit mit den Massagebällen dient ebenfalls der Durchblutung Steigerung der Durchblutung
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Schmerzlinderung
  • Entschlackung des Gewebes
  • Einwirken auf innere Organe über Reflexbögen
  • Psychische Entspannung
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Entspannung von Haut und Bindegewebe
  • Formen der Massage

    Die verschiedenen Formen der Massage versuchen auf zwei unterschiedliche Arten eine Heilung oder Linderung beim Patienten zu erlangen. Die klassische Methode ist die Behandlung der Haut und der Muskulatur an der Stelle wo massiert wird. Diese Methode ist weitestgehend schulmedizinisch anerkannt und findet sich in den Lehrbüchern und Therapieleitfäden wieder. Die zweite Art wird heutzutage noch sehr kritisch beäugt und es haben nur wenige Therapien den Sprung auf die Leistungskataloge der Krankenkasse geschafft. Diese Massageformen machen sich die Reflexbögen zu nutze und können so auch Leiden der Organe behandeln. Es wird also nicht die "kranke Stelle" behandelt, sondern das entsprechende Areal, welches das kranke Organ repräsentiert. Um beiden Methoden einen einprägsamen Namen zu geben, wird hier von einer "direkten Wirkung" und einer "reflektorischen Wirkung" gesprochen. Da der menschliche Körper ein komplexes System ist, kann niemals eine Therapie ausschließlich nur auf eine von beiden Behandlungsarten aufbauen. Die Einteilung soll daher lediglich die Richtung weisen, nicht aber exakte Auskünfte über die Therapie geben.

    Direkte Wirkung

    • Klassische Massage (Schwedische Massage)
    • Ganz-/Teilkörpermassage
    • Ayurveda Massage
    • Bürstenmassage
    • Esalen-Massage
    • Ganzheitliche Massage
    • Lomi Lomi
    • Lymphdrainage
    • Romi
    • Rhythmische Massage (nach Dr. med. Ita Wegman )
    • Shiatsu
    • Sportmassage
    •      
    • Thai-Massage
    • Tuina
    • Unterwasserdruckstrahlmassage
    • Hot Stone Massage

    Reflektorische Wirkung

    • Akupressur
    • Akupunktmassage (nach Penzel)
    • Bindegewebsmassage
    • Reflexzonenmassage (z. B. Fuß-, Handreflexzonenmassage/-therapie)
    • Ausgleichende Punkt- und Meridian-Massage
    • Periostmassage
    • Kolonbehandlung
    • Schlüsselzonenmassage (nach Marnitz)
    • Segmentmassage
    • Tantra-Massage
    • TouchLife Massage
    • Tuina Massage
    • Watsu
    • Pneumatische-Pulsationsmassage

    Klassische Massage

    Massagestuhl für Rücken-/Nackenmassage Die Klassische oder auch Schwedische Massage wird heutzutage weltweit von Masseuren, Physiotherapeuten und Ärzten praktiziert und ist daher eine der bekanntesten Massageformen. Das liegt unter anderem daran, dass die Klassische Massage wissenschaftlich und medizinisch anerkannt ist und es keine Zweifel an ihrer Wirkung gibt. Lediglich über die heilenden Aspekte für die Psyche ist sich die medizinische Fachwelt noch nicht einig.

    http://www.6sinne.at


    Laudongasse 34 / 2 / Top 48, 1080 - Wien
    Massage in Wien Massage Studio in Wien



    zum Web Seite   e-mail


    zurück